#Tihange Abschalten


WERDEN SIE AKTIV! 

#ZUKUNFT GESTALTEN

Ganz nah dran!

Werden Sie AKTIV!

Die grüne Bewegung!

Koch dich durch online!

Grüne Ideen

Seit mehr als 30 Jahren geht die Ecolo-Bewegung von der Überzeugung aus, dass dringend ein gerechtes und nachhaltiges Gleichgewicht zwischen unseren sozialen, wirtschaftlichen und umweltbezogenen Ansprüchen hergestellt werden muss.

 

Das Dreieck der Nachhaltigkeit (Soziales, Ökonomie und Ökologie) bildet die Grundlage der Themen, und Überlegungen von ECOLO. Es geht nicht darum, eines dieser drei Elemente auf Kosten der anderen zu bevorzugen; sinnvoll ist nur, sie im Verbund miteinander und unter Berücksichtigung ihrer Wechselbeziehungen anzugehen.


Die ECOLO-Bewegung vereint Menschen, die davon überzeugt sind, dass die Zukunft unseres Planeten schon heute gemacht wird. Eine Zukunft, die wir selbst nachhaltig aus unserem Dorf oder unserer Stadt mitbestimmen können und die dem Wohlergehen eines Jeden von uns Rechnung trägt.

 

Es sind Frauen und Männer, die ihre politische Arbeit dafür einsetzen wollen, die Demokratie zu stärken, mehr wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit zu schaffen und die Solidarität zwischen Menschen, Völkern und Generationen zu fördern. Sie stehen für einen neuen Politikstil, der von den Gemeinderäten bis hin zur Föderalregierung geprägt ist von den Prinzipien der "Guten Regierungsführung": Verantwortung, Transparenz, Ethik und Mitbestimmung.

 

Das Bewusstsein für die Bedeutung der Ökologie hat sich in der letzten Zeit endlich verschärft. Immer mehr Menschen haben begriffen, dass es äußerst dringend ist, zu handeln und unverzüglich den ökologischen Übergang zu einer Gesellschaft, die den Menschen und seine Umwelt respektiert, anzugehen.

 

Soll diese Herausforderung gelingen, dürfen politische Entscheidungen nicht von der Wirtschaft diktiert werden, sondern müssen das Ergebnis demokratischer Prozesse sein.

 

Ecolo will eine Politik in Bewegung bringen, die erlaubt, gleichzeitig


  • den ökologischen Fußabdruck Belgiens zu verringern;


  • die Klimaveränderungen aufzuhalten;


  • die Entwicklung neuer grüner Wirtschaftszweige anzukurbeln;


  • in Anbetracht der enormen Ungleichheiten für mehr soziale Gerechtigkeit, sowohl auf Weltebene als auf Ebene Belgiens, zu kämpfen;

  • den Dialog zwischen Kulturen und Generationen zu fördern; 


  •  die Lebensqualität eines jeden von uns zu verbessern.