Biodiverse Rezepte

30. Oktober 2013

Schlehen-Apfel-Gelee

Schlehen-Apfel-Gelee

Zutaten für 13 Gläser à 230 ml

 

1,5 Liter Schlehensaft

0,75 Liter Apfelsaft

1,200kg Zucker oder brauner Bio Zucker

4 x20gr Pektin (Pec Plus von Imperial, für zuckerreduziertes Einmachen)


Zubereitung


Die Schlehen, die nach dem ersten Frost geerntet worden sind, waschen und in einem Dampfentsafter zu Saft verarbeitet. Den Apfelsaft mit dem Schlehensaft in einem breiten großen Topf geben. Die Flüssigkeit sollte mindestens 7 cm vom oberen Rand entfernt sein. Das Pektin  unter dem abgekühlten Saft mischen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und den Zucker unter Rühren dazugeben. Alles nochmals zum Kochen bringen,  3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die  Gelierprobe nicht vergessen, indem sie mit einem Suppenlöffel etwas Gelee auf einen Teller tropfen lassen. Wird der Gelee nicht nach einer Minute fest, die Kochzeit um 1-2 Minuten verlängern. Den Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.


Rezeptvorschlag


Katharinas Delikat-essen

Karin Heukemes

4841 Henri-Chapelle

0478/58 35 93

essendelikat(at)gmail.com